Warum es sich lohnt

Die Branche ist unter anderem durch das Thema Schadensmanagement und sinkender Wartungsnachfrage im Wandel. Laut Experten wird der Servicebedarf in den kommenden drei Jahren um weitere 15 % zurückgehen. Also sind neue Geschäftsfelder gefragt.

Hier stellt die Alufelgen-Aufbereitung ein großes Potenzial dar, denn:

  • die Original-Felgen der Automobilhersteller werden immer größer und teurer
  • es gibt immer mehr Leasingfahrzeuge, ca. 60 % davon sind auf Firmen zugelassen
  • bei der Rückgabe nach Leasingende kommt dann das böses Erwachen, wenn es um die Beschädigungen und deren finanzielle Regulierung geht
  • der Endkunde wird in jedem Fall zur Kasse gebeten. Ihm bleibt nur noch die Wahl zwischen dem Kauf einer neuen Felge (z. B. 850 Euro für AUDI) – oder der Aufbereitung (ca. 300 Euro)

So hilft die fachgerechte Alufelgen-Aufbereitung dem Endkunden Ärger und Geld zu sparen – und dem Kfz-Betrieb neue Umsätze zu generieren. Gerade zur Reifenwechsel- bzw. Einlagerungszeit.

Schnellanfrage

Telefon (07181) 48 20 88-0

smart repair-Verzeichnis:

Als CARTEC-Partner erhalten Sie einen Firmeneintrag im deutschen Smartrepair-Verzeichnis. So können Sie Endkunden schnell und einfach über die Web- bzw. Postleitzahlensuche finden.