Einfach zum Originalton

Die CARTEC-Lackierlösung für glanzgedrehte Felgen

Mit handelsüblichen Klarlacken gibt es so gut wie keine Lackhaftung auf blanken Aluminiumoberflächen. Das macht die Lackierung extrem schwierig bis unmöglich.

Mit dem speziell für blankes Aluminium entwickelten CARTEC 2K Alu Clearplast Klarlack gelingt die Lackierung von glanzgedrehten Felgen mühelos. Dessen Haftung ist so gut, dass eine Gitterschnitt-Prüfung mit dem Bestwert GT0 auf blankem Aluminium erfüllt wird. Das optische Erscheinungsbild wird damit dem originalen Pulverklarlack fast originalgetreu nachgebildet.

Eine mit der WheelDoctor Strukturpad-Technik aufbereitete glanzgedrehte Felge ist am Fahrzeug so gut wie nicht von einer originalen Felge zu unterscheiden. Machen Sie den Test.

CARTEC-Systemlösung für lackierte Alufelgen

Bei lackierten Alufelgen wird nach dem Schleifen der passende Farbton aufgetragen. Doch die Suche nach dem entsprechenden Original kann selbst für den versierten Lackierbetrieb sehr zeitaufwendig sein. Mit dem WheelDoctor-Felgenlackkonzept (FLK) ist die Identifikation und Lackierung der Alufelgen schnell und einfach möglich. Bei der Farbfindung hilft der FLK-Farbfächer.

Das WheelDoctor-Sortiment umfasst derzeit 16 verschiedene Acryl-Felgenbasislacke. Damit sind bis zu 90 Prozent der Felgenmarkt-Fabrikate abgedeckt. Alle WheelDoctor-Felgenbasislacke sind in patentierten Spraymax-Spraydosen wie auch als spritzfertige Lacke für die Spritzpistole lieferbar. Außerdem gibt es inzwischen 14 weitere Acryl-Basislacke für Bi-Color-Felgen. Also für die glanzgedrehten Felgen, die zwischen den Speichen farblich lackiert und optisch abgesetzt sind.

Schnellanfrage

Telefon (07181) 48 20 88-0

smart repair-Verzeichnis:

Als CARTEC-Partner erhalten Sie einen Firmeneintrag im deutschen Smartrepair-Verzeichnis. So können Sie Endkunden schnell und einfach über die Web- bzw. Postleitzahlensuche finden.