Meilensteine von CARTEC im Überblick:

1990
Firmengründung durch Roland Fuchs.
1991
CARTEC ist mit dem ProKuR Kunststoff-Reparatursystem Wegbereiter in der Branche: Bundesweit entsprechende Lehrgänge in Lackierfachschulen.
1993
Markteinführung ProKuR Rapid zur Grundierung von unbeschichteten Kunststoffteilen aller Art, insbesondere Polypropylen. Bis heute ist CARTEC in puncto Verarbeitungs-Sicherheit und Lackhaftung damit führend.
1998
Automechanika Frankfurt: Markteinführung der CARTEC Smart Repair-Systeme und erstmalige Vorstellung des WheelDoctors zur professionellen Aufbereitung von Bordsteinschäden an Alufelgen. Große Resonanz seitens der Fachwelt.
2004
Veröffentlichung des CARTEC-Grenzwertkataloges zur gesicherten Alufelgenaufbereitung.
2006
Auftrag von Audi, Werksfelgen nach dem CARTEC-Grenzwertkatalog aufzubereiten. Diese wurden im Anschluss vom Hersteller einer intensiven Prüfung beim TÜV Süd Automotive unterzogen.
2008
Der WheelDoctor konnte bei der Automechanika erstmals mit TÜV-Zertifikat und als Komplettsystem vorgestellt werden.
2009
Einführung WheelDoctor WD 500-EX II 3D. Einzigartiges Aluminiumstaub-Absaugsystem zur sicheren Beseitigung explosionsgefährdeter Aluminiumstäube bei der Alufelgenaufbereitung.
2010
Die CARTEC-Grenzwerte für die Alufelgenaufbereitung werden von Automobilherstellern übernommen. Sie entsprechen auch dem Papier des Fachausschusses Kraftfahrzeug Technik (FKT) vom 05.11.2010.
2011
Erweiterung des CARTEC-Training-Centers wegen des großen Interesses am WheelDoctor sowie den anderen Systemen und dem daraus resultierenden Schulungsbedarf der zertifizierten Partner-Fachbetriebe.
2012
Vorstellung des Systems Clear Up zur Schweinwerferaufbereitung.
2013
Die Weiterentwicklung des WheelDoctors und Einführung der „Strukturpad-Technologie“ macht nun auch die Bearbeitung von glanzgedrehten Felgen möglich.
Markteinführung der HotBox zur Reparatur von geklebten Seitenscheiben oder festgerosteten Komponenten im Fahrwerksraum mittels Wärme.
2014
Mit der Neuentwicklung WheelBlower können beschichtete Oberflächen von Kunststoffteilen wie z. B. Kühlergrills und Alufelgen vor dem Lackieren schneller, einfacher und vor allem effektiver mattiert werden.
Zur Automechanika 2014 präsentiert CARTEC das Wheel Master System, eine Produkt-Familie, die die gesamte Felgen-Aufbereitung - waschen, reparieren, anschleifen und lackieren - problemlos möglich macht.
2015
CARTEC feiert 25-jähriges Firmenjubiläum.
2016
Auf der Automechanika präsentiert CARTEC eine weitere neue Komponente des WheelMaster-Systems - den WheelWorker, mit dem die Alufelgen-Aufbereitung, speziell bei glanzgedrehten Fabrikaten zeitparender und dadurch profitabler wird.
2018
Der WheelDoctor wird 20 Jahre alt.
Roland Fuchs holt seinen ältesten Sohn Daniel Fuchs in die Geschäftsleitung und leitet damit den Generationenwechsel bei CARTEC ein.

Schnellanfrage

Telefon (07181) 48 20 88-0

smart repair-Verzeichnis:

Als CARTEC-Partner erhalten Sie einen Firmeneintrag im deutschen Smartrepair-Verzeichnis. So können Sie Endkunden schnell und einfach über die Web- bzw. Postleitzahlensuche finden.